en de fr es

Goldbeschichteter Molybdändraht

Aufgrund seiner Eigenschaften ist goldbeschichteter Molybdändraht besonders geeignet für verschiedenen elektronische Anwendungen. Er bietet einen Schutz gegen Korrosion, ausserdem bietet die Goldbeschichtung eine gute elektrische Verbindung und eine verbesserte Benetzbarkeit beim Löten.

Goldbeschichteter Molybdändraht ist eine gute Alternative, wenn man einen beschichteten Draht in einer spezifischen Dimension mit weniger Gewicht als Wolfram benötigt. Goldbeschichteter Molybdändraht hat ausserdem eine bessere Dehnbarkeit als Wolfram.
Die standarisierte Goldschichtdicke ist 3-5% je Gewicht. Bei einem Durchmesser von 0.015 – 0.150mm entspricht dies einer Goldschichtdicke von 0.1 – 0.8 Mikrometer. Auf Nachfrage stellen wir auch goldbeschichteten Molybdändraht mit einer nicht standarisierten Schichtdicke her, wie zum Beispiel 1 oder 2 Mikrometer.

Unsere Beschichtungstechnologie wird ständig verbessert und wird dadurch erleichtert, dass wir auch unsere eigenen Beschichtungskomponenten entwerfen. Dieses ermöglicht es uns, dem Wunsch unserer Kunden nach einem gut haftenden und dichten goldbeschichteten Draht mit einer gleichmässigen Dicke nachzukommen.

Unser modernes Rasterelektronenmikroskop ist zum Beispiel ein Instrument, welches es uns ermöglicht, unsere Herstellungstechnologie ständig zu verbessern.

Luma goldbeschichteter Molybdändraht ist in Durchmessern von 0.015 – 0.2 mm (0.00059 – 0.00787″) erhältlich.