en de fr es

Goldbeschichteter Wolframdraht

Luma liefert goldbeschichteten Wolframdraht in der höchsten Qualität für Anwendungen, die einen Wolframdraht mit einer Goldbeschichtung benötigen. Die Beschichtung hat eine Oxidationsresistenz und eine verbesserte Benetzbarkeit beim Löten. Die standarisierte Goldschichtdicke für Drähte < 50 Mikrometer (0.0097″) beträgt 3-5% je Gewicht. Für Drähte mit der Dimension > 50 Mikrometer beträgt die Beschichtungsdicke 0,5 Mikrometer. Auf Wunsch stellen wir auch goldbeschichteten Wolframdraht mit einer nicht standarisierten Beschichtungsdicke her.

Wolfram und Gold haben fast die gleiche Dichte. Deshalb verändert sich die Dichte eines goldbeschichteten Drahtes nicht im Vergleich zu einem unbeschichteten Draht der gleichen Dimension. Die elektrische Resistenz von beschichteten Wolfram wird etwas geringer sein wegen der geringeren Resistenz von Gold. Goldbeschichteter Draht ist geeignet für die Nutzung in rauen Umgebungen. Der Schmelzpunkt von Gold liegt allerdings bei 1064°C im Vergleich zu Wolfram, wo der Schmelzpunkt 3410°C beträgt. Dieses sollte berücksichtigt werden bei der Anwendung von beschichtetem Draht.

Wir arbeiten ständig an der Weiterentwicklung unserer Beschichtungstechnologie und wir entwerfen ausserdem unsere eigenen Beschichtungskomponenten. Dieses ermöglicht es uns, dem Wunsch unserer Kunden nach einem gut haftenden und dichten goldbeschichteten Draht mit einer gleichmässigen Dicke nachzukommen. Aufgrund unserer führenden Technologie haben wir alle Möglichkeiten, goldbeschichteten Wolframdraht anzufertigen.

Unser modernes Rasterelektronenmikroskop ist zum Beispiel ein Instrument, welches es uns ermöglicht, unsere Herstellungstechnologie ständig zu verbessern und eine verbesserte Qualität unserer beschichteten Drähte zu gewährleisten.

Luma goldbeschichteter Wolframdraht ist erhältlich in Durchmessern von 0.005 – 0.2 mm (0.0002 – 0.00787″).